An einem Tag fast zweimal überfahren

In der Nähe meiner Wohnung zwei Strassen weiter gibt es einen Lidl. Auf der gleichen Strassenseite des Lebensmittelgeschäfts ist der Gehsteig auch breiter wegen des sich darauf befindlichen Fahrradweges. Um vom Parkplatz des obig genannten Geschäftes auf die Strasse zu kommen muss man natürlich den Gehsteig und somit auch den Fahrradweg überqueren.

Heute fahre ich wie des öfteren (ist ein möglicher Weg zu Uni) wieder den Weg entlang und eine Frau, vermutlich mit Freund auf dem Beifahrersitz will vom Parkplatz gleich rechts auf die Strasse einbiegen. Ich komme von links, sie verschwendet aber keinen Blick dorthin. Ich sehe schon ihren Freund mit den Armen rudern (er dürfte mich bereits entdeckt haben), und erst dann bemerkt sie den störenden Radfahrer (mich). Nichts passiert, noch mal Glück gehabt.

Die selbe Stelle, vier Stunden später, fahr ich zurück und bin wieder fast auf der Höhe des Lidls. Direkt neben dem Eingang in das Geschäft ist eine Stelle (zwischen Einkaufswagenreihe und Fahrradabstellplatz), breit genug um theoretisch mit einem Auto durchzupassen und direkt vom Parkplatz über den nicht gesenkten Gehsteig auf die Strasse zu gelangen (Gehsteig ca. 15 cm hoch). Um bei Kunden mögliche Missverständisse auszuschliessen, hat Lidl in diese Lücke einen ca. 1000 kg schweren Stein gelegt.

Nun sehe ich im letzten Moment, wie sich eine Frau mit Kind auf dem Beifahrersitz zwischen diesem 1000 kg Stein und dem Eingang zum Geschäft hindurch über den Gehsteig (15 cm hoch) auf die Strasse quetschen will und mich überhaupt nicht kommen sieht, weil sie damit beschäftigt ist, mit dem Wagen nicht an dem Stein oder dem Eingang anzukommen! Zum zweiten mal musste ich eine Vollbremsung mit meinem Rad hinlegen, um nicht überfahren zu werden. Als ich dann an ihre Scheibe klopfte und ihr den Vogel zeigte, schaut mich nur ein verdutztes Gesicht an.

Zum Schluss sei gesagt, das ich am Tag meiner Matura (Abitur) auf dem Weg in die Schule (mit dem Rad) von einer Frau übersehen und zusammengefahren wurde. Ich fuhr geradeaus, sie wollte vom Gegenverkehr kommend links in eine Seitenstrasse einbiegen. Mein Rad war hin, die Matura trotzdem geschafft.

Ich könnte auch noch mindestens ein halbes Dutzdend weiterer Fälle aufzählen, die mit den zwei obigen sehr eng verwandt sind.

Wie findest Du diesen Bericht?