Lastminute-Express.de

 

Die lieben Frauen

Angefangen hat alles, (wie auch sonst?) in der Fahrschule. Als ich mit dem Fahrschulauto an einer Kreuzung hielt, wartete ich darauf, daas die Ampel auf grün schaltet. Auf einmal machte das Auto einen Ruck. Ich schaute meinen Fahrlehrer verdutzt an, da ich auf der Bremse war. Nach kurzem Blick in den Rückspiegel hat sich die Situation geklärt. Eine junge Frau, ebenfalls mit dem Fahrschulauto unterwegs, erklärte uns, sie wäre so nervös geworden und sei statt auf die Bremse aufs Gas gestiegen ...

In einer anderen Fahrstunde (mit Lkw-Hängerzug) fuhr ich auf einer BREITEN Landstraße (ca. 7 Meter). Da kommt mir eine ältere Dame mitten auf der Straße entgegen. Nach scharfer Bremsung, Lichthupe und Hupe hat diese ältere Dame mich doch noch bemerkt, zog nach rechts und schaffte es trotz allem noch, meinen Lkw zu streifen. Ihre Begründung: Diese Straße ist auch so schmal ...

Als ich den Führerschein hatte, ergaben sich noch andere Sachen.

Einmal fuhr ich mit 80 km/h auf der Landstraße. Als ich sehe, wie ein Auto zum überholen ansetzt, fahre ich am rechten Fahrbanrand. Als das Auto neben mir ist, schaue ich rüber und sehe die junge Frau, die mich überholt. Sie wird langsamer und langsamer, bis sie gleich schnell fährt wie ich. Ich schaue verdutzt rüber zu ihr, und sie zu mir. Da fängt sie auf einmal an, in meine Richtung zu lenken. Ich hupe, bremse und schaffe es gerade noch, einen Unfall zu vermeiden. Und als ich weiterfahre, sehe ich, wie sie langsamer wird. Sie ist mit 30 km/h weitergefahren und ich mit (genügend) Sicherheitsabstand bis zur nächsten Kreuzung hinter ihr her ...

Als ich mal auf einer Straße mit 60 km/h Beschränkung fuhr (mit ca. 65 km/h), sah ich, wie eine Frau sich in ca. 700 m einordnen wollte (ich war vorrangberechtigt). Da ziemlich viel Verkehr war, wurde ich langsamer, und gab Lichtzeichen, um ihr zu signalisieren, dass ich sie vorlasse. Da sie keine Reaktion zeigte, wurde ich noch langsamer und gab ihr Handzeichen. Sie lächelte freundlich zurück und winkte mich vorbei. OK, als ich ca. 2 Autolängen vor ihr war, sah ich, wie sie, mich anschauend, in die Straße einfuhr. Ich konnte trotz einer Vollbremsung einen Unfall nicht vermeiden. Ihre Begründung: Es war eine Fliege im Auto ...

Wie findest Du diesen Bericht?