Groß macht günstig

 

Wir arme Mopedfahrer!

Zwei kleine Geschichten eines armen 50 ccm Fahrers:

1.) DIE E-CENTER-SÜNDERIN

Ich fahre an einem sonnigen Oktobernachmittag auf den Parkplatz unseres E-Centers, um halt einzukaufen. Der Parkplatz ist einbahnstraßenähnlich angelegt und hat zudem riesengroße weiße Pfeile auf den Bodenplatten. Nichtsahnend fahre ich nach rechts, also in die richtige Richtung, da kommt mir ein roter Opel Kadett mit aufgeklebten Prilblumen ENTGEGEN, am Steuer eine Mittzwanzigerin. Ich Kupplung, vom vierten direkt in den zweiten Gang geschaltet gebremst und ausgewichen. Das Ergebnis war ein ganz passabler Drift, quietschende Reifen, eine leichenblasse Fahrerin und viele komisch guckende Zuschauer.

2.) DIE KREISVERKEHR-GESCHICHTE

Ich bin mal wieder mit meinem 50 ccm Moped unterwegs, fahre fröhlich als erster in einer Kolonne (Wochenendtour) in einen Kreisverkehr mit drei Ausfahrten. An der zweiten Aus-/Einfahrt kommt ein Ford Fiesta an, wie ihn fast alle Fahranfänger besitzen. Mein Gedanke "Naja, die (Fahrerin, wohl das erste mal alleine unterwegs) wird noch anhalten ..."

Aber nein! Sie fährt stur in den Kreisel und übersieht meinen laut brummenden Honda-Viertakter, so dass ich, wegen gewaltiger Schräglage und ordentlicher Geschwindigkeit nach rechts in die Grünanlage des Kreisels abbiegen musste ... Die Sünderin ist dann ohne Blinker und sonstiges aus dem Kreisverkehr gefahren, begleitet von einem tüchtigen Hupkonzert meiner Mopedkollegen.

Wie findest Du diesen Bericht?